Download PDF by Stefan Timm: Das christlich-koptische Agypten in arabischer Zeit (Teil 4:

By Stefan Timm

ISBN-10: 3882262117

ISBN-13: 9783882262117

This compilation lists, in line with literary resources, an important Egyptian websites with Christian groups, church buildings, cloisters and dioceses in Arab instances. The paintings indicates that the increase years of Egyptian Christianity have been in the course of Byzantine occasions but additionally, that there has been energetic Christian lifestyles in Egypt in the course of the centuries of Muslim reign.

Show description

countinue reading

Read e-book online Mit Kunst kommunizieren: Theorien, Strategien, Fallbeispiele PDF

By Stefan Lüddemann

ISBN-10: 3531155814

ISBN-13: 9783531155814

Kunst boomt – und mit ihr die Kommunikation, die Kunst zu ihrem Gegenstand macht. In seinem Buch stellt Stefan Lüddemann dar, wie mit Kunst kommuniziert werden kann und welche komplexen Bedeutungsfelder dabei entstehen. In der Kombination von Reflexion und Anwendung bietet die Darstellung eine theoretische Grundlegung, entwirft Strategien einer auf Ziele ausgerichteten Kommunikation und diskutiert ausgewählte Fallbeispiele. Kommunikation mit Kunst wird so als Phänomen der Grenzüberschreitung diskutiert und im Blick auf das Kulturmanagement als Schnittstellenkompetenz entwickelt. Das Buch richtet sich an Kunst- und Kulturvermittler, die in Museen, paintings Consulting, Unternehmenskommunikation oder Kulturmanagement tätig sind – und an den Leser, der verstehen möchte, welche herausgehobene Rolle Kunst in der aktuellen Kultur spielt.

Show description

countinue reading

Download e-book for kindle: Soziale personenbezogene Dienstleistungsorganisationen: by Thomas Klatetzki

By Thomas Klatetzki

ISBN-10: 353114328X

ISBN-13: 9783531143286

Der Band bietet einen Überblick über soziologische Theorien zur Beschreibung und Erklärung sozialer personenbezogener Dienstleistungsorganisationen. Er zeigt damit replacement Perspektiven zu der gegenwärtig vom ökonomischen Mangerialismus dominierten Gestaltung der Organisationen des three. Sektors auf. Im Einzelnen werden folgende Ansätze dargestellt: Soziale personenbezogene Dienstleistungsorganisationen als bürokratisch-professionelle Handlungssysteme (Thomas Klatetzki/Hans Nokielskie), als Kontroll- und Disziplinierungsinstanzen (Axel Groenemyer/Nicole Rosenbauer), als hybride Formationen (Adalbert Evers/Benjamin Ewert), als Träger von Institutionen (Thomas Drepper), als funktionale Systeme (Christian Lahusen/Carsten Stark), als soziokulturelle Solidaritäten (Thomas Klatetzki), als Kommunikationssysteme (Thomas Drepper/Veronika Tacke) und als lose gekoppelte Systeme und organisierte Anarchien (Stephan Wolff).

Show description

countinue reading